Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 10: Letztens, Features

Der nachgebaute BC kann mehr als sein Original, die ergänzten „Top-Features“ sind die Anzeige des Momentanverbrauchs im Stand in L/h und der Enhanced Debug-Mode mit Anzeige der aktuellen Geschwindigkeit, der beiden digitalen Kilometerzähler (wegen der getrennten Resetmöglichkeit von Fuel AVG und Speed AVG) und des Fahrzeitzählers in Minuten. Bis auf die Ölstandskontrolle und das Umschalten auf Miles sind alle Features …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 9: Der Zusammenbau

Die Elektronikbox Mit der Ständerbohrmaschine wird ein kleines Alugehäuse für die Aufnahme einer halben Euro-Lochrasterplatine vorbereitet, als Anschlussstecker habe ich noch eine Vierer-Buchse Ethernetanschlüsse da, das bedeutet 4x 8 Kabel anschließbar und dies auch noch geschirmt und einfach einsteckbar. Ich muss sowieso mal ein paar LAN-Kabel recyceln, davon hat sich eine ganze Horde angesammelt. Die 4 Anschlüssen sollen für das …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 8: Das ominöse Einspritzsignal und seine Vermessung

Es ist Zeit, sich dem letzten zu messenden Signal zuzuwenden. Das gestaltet sich als besonders aufwändig, da man das Einspritzsignal natürlich nur bei laufendem Motor anliegen hat und die ganze Messelektronik dafür mit ins Auto muss. Ich zapfe das Signal, welches eigentlich vom Motorsteuergerät Richtung Einspritzdüse geht, am Steuergerätestecker ab und verlege ein Messkabel zum Fahrersitz. Das Oszi wird angeschlossen …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 7: Mathematik, der Microcontroller denkt nacht

Nun habe ich mittels Reverse Engineering die Funktionsweise des BC verstanden, es wird Zeit einen eigenen zu bauen. Im Microcontroller sind die Bibliotheken für die Displayanzeigen dank meiner Buntstiftzeichnung schon aufgebaut, füllen wir den Rest mit Leben. Vorüberlegung: Zahlen auf das Display schreiben: Wir können dreistellige Nummern anzeigen, ich habe mir eine Routine gebastelt, die mittels Modulo-Operation ( 11 % …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 6: The Intelligence Behind

Nun haben wir also herausgefunden, wie man mit dem Display spricht, und wissen ungefähr welche Art von Signalen wir für Einspritzzeit, Geschwindigkeit sowie Tank und Motortemperatur erwarten. Zeit sich um die generelle Funktionalität des Gerätes zu kümmern. Was zeigt der original BC wann wo an, wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt? Konsultieren wir dazu das Handbuch: Zur Anlasskontrolle sei nur so …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 5: Der Kampf um das BC-Display beginnt (Vorsicht Fachartikel)

Bitte beherzigt die Warnung, für alle nicht Elektroniker ist dieser Artikel nicht geschrieben und wäre auch nicht schreibbar gewesen weil wir uns hier in den Untiefen der Digitaltechnik bewegen müssen. Kurz: am Ende hat`s geklappt, was mir das Display mit einem Bisschen digitalem Unflat quittiert: Aber von Vorn. Das ganze Rundinstrument ist ein von hinten beleuchtetes LCD. Auf seiner Rückseite …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 4: Vergleichendes Reverse-Engineering

Tacho Nummer zwei ist da, schon optisch sieht die Lage ernst aus: Wie wir schon wissen passt fast nichts. Witzigerweise wurde beim 460/440 sogar auf eine anständige Platine verzichtet und eine bestimmt deutlich billigere Leitfolie benutzt. Die Stecker passen nicht, die Geschwindigkeitsanzeiger nicht, die Aufnahme für das Bordcomputer-Rundinstrument nicht und so weiter. Aber immerhin sind die Maße der Instrumente und …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 3: Skol! Wir testen den Momentanverbrauch

Nacheinander codiere ich am BC über die Abbrechnasen die Motortypen. Dabei wird dem BC weiterhin weis gemacht, er bewege sich mit konstanten 100km/h nach vorn. Mein Motor (B18U lt. Werkstatthandbuch): 0,393l/min Der Turbo (lt. BC):                               0,633l/min (19l/h bei 100km/h) Der Sauger B18E:                               0,476l/min (14,3l/100km) Der leistungsgesteigerte B18FP:             0,66l/min (19,8l/100km)   …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 2: Los geht`s mit dem 480ger Bordcomputer-Tacho

Das Päckchen ist da, der Tacho hat  einen ganz schöner Kratzer auf der Scheibe aber dafür ist der Schalter für die BC-Auswahl dabei, juhu das stand gar nicht da, somit spare ich mir mindestens 20€ um noch so ein Teil zu ergattern, toll. Aus der Volvo- Doku geht hervor, man baue den am Kombiinstrument (KI) hinten aufgesteckten BC ab und …

Read More

Das völlig bescheuerte Bordcomputer-Projekt-Teil 1: Was ist es und was kann es?

Der Volvo hat einen „kleinen“ Bruder, den 480. Dieser wurde technologisch gar fürchterlich aufgerüstet entwickelt- für die Verhältnisse von 1987… Unter anderem mit an Bord: Das Infocenter, ein im Tacho befindlicher Bordcomputer (BC). Über einen Drehschalter in der Mittelkonsole – dem Ding mit dem man seinen Elektroherd bedient nicht unähnlich- kann man sich Informationen zum Spritverbrauch, Reichweite, mittlerer Geschwindigkeit sowie …

Read More

Page 1 of 41234»